TREESCHE - GOLD


TREESCHE - GOLD

TREESCHE GOLD präsentiert sich mit einer sehr schönen goldenen Farbe. Das Gleichgewicht der fruchtigen Aromen von Hopfen und Hefe unterstützt von der malzigen Rundheit ergeben ein sehr ausgewogenes Bier. Die würzigen Noten der Hefe heben das Ganze hervor, begleitet von einer offenen und stärker ausgeprägten Bitterkeit. TREESCHE GOLD ist ungefiltert und gärt in der Flasche.

Treesche sind die Einwohner des Treeschland´s  

Entwicklung Manderfeld/Berterath und Umgebung durch die Jahrhunderte bis zur Franzosenzeit (1794-1815). Bindung Manderfeld´s an Trier – immerhin stammt aus dieser politischen Liaison die noch heute gängige Bezeichnung »Treeschland«, also trierisches Land.